Fliegergemeinschaft Hangelar

... gute Nachbarschaft

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf der Startseite

Sanierung der Richthofenstrasse

Nach Jahren des Wartens und der schlechten Strassenverhältnisse auf dem nördlichen Ende der Richthofenstrasse gibt es Bewegung bei der anstehenden Sanierung. Eine Vorabplanung ist abgeschlossen, die Stadt Sankt Augustin hat Gelder in den Haushalt 2019 eingestellt, die Bundesanstalt für Immobilenaufgaben (BIMA) als Eigentümer des Flugplatzes hat die finale Kostenübernahme mündlich zugesagt.

Nach Auskunft der BIMA ist der Baubeginn für November 2018 geplant, die Bauzeit wird 8 bis 12 Monate betragen.

Ein sehr positiver Ausblick!

 

Herzlich Willkommen

Als Interessengemeinschaft der Hangelarer Flieger bieten wir auf diesen Seiten einen Überblick über unsere Ziele und Vorhaben. Sie können uns kennenlernen, unsere Berichterstattung über Ereignisse am Flugplatz verfolgen oder mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Nikolausfest 2017 am Flugplatz Hangelar

Auch in diesem Jahr hat der Nikolaus den Flugplatz Hangelar besucht. Am 10.12 war es soweit. Bereits vor dem Beginn der Veranstaltung hatten die Kinder und Ihre Eltern viel Vergnügen. Mit einem den ganzen Morgen andauernden Schneefall war eine geschlossene Schneedecke entstanden, so dass einige Schneemänner gebaut wurden.

Passend mit dem Beginn der Veranstaltung gegen 14:00 Uhr endete der Schneefall, so dass der Nikolaus einfliegen könnte. Der Rentierschlitten wurde gegen einen leuchtend roten Hubschrauber getauscht, der nach einem kleinen Rundflug über den Flugplatz vor den Kindern landete. Der Nikolaus begrüßte die Kinder, anschließend werden gemeinsam Lieder gesungen, Gedichte gelesen, jedes Kind erhielt ein Geschenk vom Nikolaus. Für Erwachsene wurde Glühwein ausgeschenkt.

Einige Geschenkteüten hatten keinen Abnehmer gefunden, daher wurden am nächsten Tag die Kinder der Waldorfschule und des Waldorfkindergartens in Hangelar mit Nikolaustüten bedacht.

Die Fliegergemeinschaft bedankt sich bei allen Sponsoren und Helfern!

 

Zweck des Vereins

Der Verein verfolgt ausschließlich, unmittelbar und  selbstlos gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung zur Förderung des Luftsportes als Breitensport sowie der Begegnung mit Luftsportlern im In- und Ausland zur Entwicklung und Stärkung freundschaftlicher Beziehungen.

Die Zwecke des Vereins sind insbesondere die Förderung

  • der Jugendarbeit der in Bonn-Hangelar tätigen Luftsportvereine,
  • des Luftsportes als Breitensport durch die Entwicklung und Koordination gemeinsamer Ziele der am Flugplatz Hangelar beheimateten Vereine,
  • gemeinsame Veranstaltungen der Flugplatzbenutzer, der Öffentlichkeits- und Pressearbeit,
  • und Pflege der Gemeinschaft unter den Luftsporttreibenden sowie der Pflege gut nachbarschaftlicher Beziehungen zu den Flugplatzanliegern und den Nachbargemeinden,
  • des Erhaltes des Flugplatzes Bonn-Hangelar für den Luftsport und damit verbunden die Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber der Flugplatzgesellschaft, den Behörden und sonstigen Instituten in allen für den Flugplatz wichtigen Fragen.

Unsere Arbeit lässt sich daher schlagwortartig wie folgt beschreiben:

Dialog

Mit der Flugplatzgesellschaft und den lokalen Firmen und Vereinen stehen wir in ständigem Dialog. Probleme, die einer übergreifenden Lösung bedürfen, können so unter Berücksichtigung der Anliegen der Piloten sinnvoll gelöst werden.

Repräsentation

Wir vertreten die Interessen der Hangelarer Piloten in Gremien der lokalen Politik, gegenüber den Anrainern und Lärmschutzinitiativen. Im Gegensatz zu Einzelstimmen haben wir die Legitimation der gesamten Hangelarer Pilotenschaft, können also wesentlich mehr bewirken.

Mediation

Sollte es dennoch zu Gegensätzen oder Konflikten kommen, so bietet sich die Fliegergemeinschaft als neutrale und unabhängige Anlaufstelle an. In Gesprächen mit beiden Seiten kann eine einvernehmliche Lösung erzielt werden.

Dachverband der Vereinsfreien Piloten

Für alle Piloten, die keinem Verein in Hangelar angehören, bietet die Fliegergemeinschaft eine gemeinsame Heimat. Wir stellen die Verbindung zum Flugplatz dar, bieten gemeinsame Veranstaltungen und versorgen die Piloten mit Informationen.

 

 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 2