Fliegergemeinschaft Hangelar

... gute Nachbarschaft

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten Ticker Flieger fliegen richtig

Flieger fliegen richtig

Die Aktivitäten am Flugplatz Hangelar in Verbindung mit der Überwachung der Platzrunde sorgen mittlerweile bundesweit für Aufsehen. Die Aircraft Owner and Pilots Association (AOPA) hat bei der Regierungspräsidentin und der Bezirksregierung Düsseldorf Ihren Protest gegen die Regelungen und Verfahren am Flugplatz Hangelar zum Ausdruck gebracht und die Rechtsgrundlagen in Frage gestellt.

Die AOPA ist die weltweit aktive Interessenvertretung der Piloten und Flugzeughalter. Die Regierungspräsidentin Frau Lütkes hat der AOPA in Ihrem Antwortschreiben mitgeteilt, dass bei ca. 300 überprüften Flügen über 99% der Piloten die Platzrunde einhalten. Dies bestätigt die Beobachtungen und Aussagen der Fliegergemeinschaft Hangelar, dass die Platzrunde von an- und abfliegenden Flugzeugen eingehalten wird. Dies ist vor allem vor dem Hintergrund der Tatsache wichtig, dass die Platzrunde nach den Änderungen der Vergangenheit eine komplexe Struktur hat.

Aus Sicht der Fliegergemeinschaft ist damit auch das in Hangelar eingesetzte Laserfernglas entbehrlich. Zum einen liefert dieses keine verlässlichen Daten, zum anderen belasten die Kosten der Messreichen die Wirtschaftlichkeit der Flugplatzgesellschaft.