Fliegergemeinschaft Hangelar

... gute Nachbarschaft

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Unsere Projekte
Projekte

Unvergessener Tag

Bereits seit 2007 setzt sich die Fliegergemeinschaft Hangelar mit Ihrer Initiative „Gute Nachbarschaft" für eine Kommunikation mit den Nachbarn und Anrainern des Flugplatzes ein. Nach einem hervorragend verlaufenen Flugplatzfest anlässlich der Feiern zum 100-jährigen Bestehen des Flugplatzes im Jahr 2009, nach dem Besuch der Bürgervereinsvorsitzenden im Januar 2010 und weiteren Flugplatzführungen im Laufe des Jahres, engagierte sich die Fliegergemeinschaft jetzt für körperbehinderte Kinder und Jugendliche in und um Sankt Augustin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die am Flugplatz Hangelar beheimateten Piloten, Vereine und Unternehmen hatten sich bereit erklärt, Schnupperflüge für Schülerinnen und Schüler der in Sankt Augustin ansässigen Frida-Kahlo-Schule und eine Gruppe von jugendlichen Rollstuhlfahrern aus dem Kreis Siegburg zu organisieren.

Frau Schelenz, Schulleiterin der Köperbehindertenschule, war begeistert: „ Das herausragende Angebot der Fliegergemeinschaft Hangelar setzt durch das hohe Engagement aller Beteiligten körperliche Grenzen außer Kraft und öffnet den Himmel für ganz neue Erfahrungen. Ein überaus gelungener Beitrag zur Integration unserer Schülerinnen und Schüler in das öffentliche Leben Sankt Augustins. Es macht froh und stolz, so beachtet und wahrgenommen zu werden. Dabei stellen die verschiedenen Flugzeuge unterschiedliche Herausforderungen an den Mut der Schülerinnen und Schüler dar, aber Mut ist ihre Lebensgrundlage, und ihre Begeisterung und die Lust auf ein fliegerisches Abenteuer lassen einen herrlich spannenden Tag erwarten."

Bilder vom Event gibt es hier:

 http://shphotography.net/Alben/HangFliegBe/index.html

Die Fliegergemeinschaft bedankt ganz herzlich sich bei allen Piloten, Vereinen und Firmen, die diesen Tag durch ihr Engagement ermöglicht haben.

 

100 Jahre Flugplatz Hangelar

 

Unser Fest zum 100-jährigen Bestehen des Flugplatzes Hangelar ist leider schon vorbei.

Das für Besucher kostenlose Flugplatzfest verstand sich dabei - genau wie die bereits etablierte Aktion ”Gute Nachbarschaft“ der Fliegergemeinschaft - als Einladung an die Nachbarn des Flugplatzes.

Die vielen positiven Eindrücke vom Flugplatzfest wuden in zahllosen brillianten Bildern festgehalten. Einen Teil davon haben wir im Verzeichnis "Bilder" zur Ansicht bereitgestellt.

Im Nachgang zum Fest wurde aus ca. 19 Stunden Filmmaterial ein etwa einstündiger Film zusammengestelt. Dieser Film kann von der Fliegergemeinschaft gegen einen kleinen Kostendeckungsbeitrag auf DVD bezogen werden.

 

Gute Nachbarschaft

Eine unserer Hauptaufgaben sehen wir in der Pflege der Anwohner-Beziehungen. Als legitime Nutzer des Flugplatzes sind wir an einer möglichst unreglementierten Ausübung des Flugbetriebs interessiert. Auf der anderen Seite wollen wir auch die Anwohner nicht über Gebühr stören.

Um die Interessen bestmöglich zum Ausgleich zu bringen, haben wir die „Initiative der guten Nachbarschaft“  gestartet.

Unter dem Dach unserer Initiative bündeln wir alle Aktivitäten, die die Kommunikation mit den Nachbarn des Platzes fördern.

Das Flugplatzfest Hangelar am 22/23. August 2009 markierte ein Highlight der Aktion Gute Nachbarschaft. Über 50.000 Besucher zum 100 jährigen Jubiläum erlebten ein fantastisches Flug- und Informationsprogramm.

Im Jahr 2010 haben uns mehrere Bürgervereine am Platz besucht. Neben einem Flugplatzspaziergang stand eine sehr intensive Diskussion rund um alle Aspekte des Fliegens in Hangelar auf dem Programm. Im Herbst sind wir mit behinderten Jugendlichen am Platz geflogen und im Dezember besuchte uns der Nikolaus.